Vater Nichtsnutz und die Sonne


Mit Verenica – thematische Walkacts und Märchenstücke

Vater Nichtsnutz hat es nicht so einfach. Die Frau liegt ihm ständig in den Ohren, er solle Essen heranschaffen für sie und ihre sieben Kinder. Als ob das so einfach wäre! Dabei tut Herr Nichtsnutz doch alles. Nur kommt immer etwas dazwischen: die Sonne scheint zu viel, die Sonne scheint gar nicht … Und so bleibt Herrn Nichtsnutz nur das Nudelholz seiner Frau. Aber Herr Nichtsnutz wäre nicht Herr Nichtsnutz, wenn er nicht eine fabelhafte Idee hätte.

Verenica und Fräulein panTo.c erzählen das französische Märchen vom „Vater Nichtsnutz“. Während die eine gekonnt mit Stimme und Sprache arbeitet, verzichtet die andere bewusst auf Worte. Die Kommunikation der beiden gestaltet sich durch den Einsatz unterschiedlichster Requisiten und Masken vielfältig. Vorzugsweise ist die einstündige Inszenierung als Straßentheater für Kinder ausgelegt.