Inseln der Stille


Nimm eine K├Ârperhaltung ein, in der du entspannen kannst. Geht es noch bequemer? Gibt es noch mehr Wohlf├╝hl-Positionen f├╝r dich? Probiere sie aus. Wechsle von der einen in die andere. Und nun schlie├če die Augen, konzentriere dich auf deinen Atem und komm mit… In diesem Format biete ich ein Potpourri der Entspannungsmethoden, das mit meinen Erfahrungen aus der Theaterarbeit angereichert ist.

Neben der Einf├╝hrung in die Progressive Muskelentspannung und das Autogene Training vermittle ich n├╝tzliche ├ťbungen zum Beispiel aus den Bereichen Meditation, Atemarbeit und Eutonie. Spielerische Anleihen aus den nonverbalen K├╝nsten sorgen f├╝r Auflockerung, f├Ârdern den achtsamen Umgang mit dem eigenen K├Ârper sowie die liebevolle Begegnung mit den eigenen Emotionen. Durch ihr Spiel mit der Imagination l├Ąsst besonders die Pantomime Inseln im grauen Alltag entstehen und der Austausch mit anderen Teilnehmenden er├Âffnet neue Sichtweisen.