Inseln der Stille


Nimm eine K├Ârperhaltung ein, in der du entspannen kannst. Geht es noch bequemer? Gibt es noch mehr Wohlf├╝hl-Positionen f├╝r dich? Probiere sie aus. Wechsle von der einen in die andere. Und nun schlie├če die Augen, konzentriere dich auf deinen Atem und komm mit …

In diesem Format biete ich ein Potpourri der Entspannungsmethoden, das mit meinen Erfahrungen aus der Theaterarbeit angereichert ist. Neben der Einf├╝hrung in die Progressive Muskelentspannung und das Autogene Training vermittle ich n├╝tzliche ├ťbungen zum Beispiel aus den Bereichen Meditation, Atemarbeit und Eutonie. Spielerische Anleihen aus den nonverbalen K├╝nsten sorgen f├╝r Auflockerung, f├Ârdern den achtsamen Umgang mit dem eigenen K├Ârper sowie die liebevolle Begegnung mit den eigenen Emotionen. Durch ihr Spiel mit der Imagination l├Ąsst besonders die Pantomime Inseln im grauen Alltag entstehen und der Austausch mit anderen Teilnehmenden er├Âffnet neue Sichtweisen.